Cellhire kommuniziert die Probleme während des Ausfalls von BlackBerry

13. Oktober 2011. Während der BlackBerry Ausfälle in den letzten paar Tagen (10. bis 13. Oktober 2011) hat sich Cellhire um eine klare und effektive Kommunikation für seine Kunden, die auf BlackBerry-Dienste angewiesen sind, bemüht.

BlackBerry-Nutzer haben unter den umfangreichen Störungen aufgrund von Fehlern bei RIM, dem Hersteller und Betreiber des BlackBerry-Netzwerkes, gelitten. Cellhire bemüht sich, ständigen Kontakt mit seinen Kunden über verschiedene Kanäle zu halten und bezieht seine Informationen aus seinen Partnerschaften mit verschiedenen Netzbetreibern, damit die Kunden so weit wie möglich informiert sind.

Kunden erhalten Updates in Echtzeit über das Cellhire SMS-System, direkt auf ihren Handys und wurden eingeladen, @CellhireSupport auf Twitter über die neuesten Updates der Situation bei RIM zu verfolgen. Cellhire hat den Channel @CellhireSupport zu einem permanenten Channel gemacht, damit Sie immer up-to-date bleiben.

Tim Williams, CEO der Cellhire Gruppe: “Im Namen der Cellhire Gruppe, ich bitte unsere Kunden, die aufgetretetene Störungen, aufgrund des Fehlers von RIM, zu entschuldigen. Wir fanden die Informationen von RIM verwirrend und sporadisch, aber ich glaube, dass es uns gelungen ist unsere Kunden soweit wie möglich zu Informieren. Der Ausfall bei RIM war sehr frustrierend für unsere Kunden, aber wir sind zuversichtlich, dass die Bereitstellung von mehreren Echtzeitkanälen zur Informationenlage beigeträgt, sodass die Situation etwas erträglicher wird. ”

Folgen Sie dem Cellhire Support auf Twitter: http://twitter.com/#!/CellhireSupport